2022: Und weil es so schön war …

Friedrichsort ist schon mal geschafft – weiter richtung Laboe und zur Wendemarke. Foto: har

Was könnte es seglerisch zum Ende der Regatta Schöneres geben als noch einmal eine Wettfahrt über die lange Strecke Richtung Laboe? Jugendwanderkutter und Internationale Klasse haben heute Morgen genau das in Angriff genommen. Und auch heute stimmten die äußeren Bedingungen in jeder Hinsicht. Die angekündigte Schwüle war noch nicht in Kiel angekommen, dafür die Sonne und Wind aus Ost bis Südost sowie stetige drei Beaufort. Damit kamen die Kutter sowohl auf der Hin- als auch auf der Rückstrecke zum Marinehafen in einem lang auseinander gezogenen Feld bestens zurecht.
har

Author: admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.